Staatlich anerkannte*r Sozialfachmanager*in


Sie sind z. B. Krankenschwester oder Sozialpädagoge*in, Altenpfleger*in oder Erzieher*in.
Sie arbeiten im Gesundheits- oder Sozialbereich und möchten flexibler auf betriebliche Anforderungen reagieren können,
in die Verwaltung wechseln oder in die Leitungsebene aufsteigen. Dann zählen Sie zu der Zielgruppe dieser Weiterbildung.

Wir bieten den Kurs Staatlich anerkannte*r Sozialfachmanager*in in Karlsruhe an, zudem in Tauberbischofsheim und Radolfzell.


Rückmeldungen ehemaliger Teilnehmer*innen

„gute Dozenten, gutes Unterrichtsmaterial und Skripte“
(S. Nagel, Waldbronn)

„Die Ausbildung war für mich eine Herausforderung mit der Erkenntnis, dass man nie auslernt.“
(Weber, Karlsruhe)

„Die Ausbildung hat sich für mich sehr positiv auf meine Arbeitsposition und auf meine Motivation, in eine Leitungsposition zu wechseln, ausgewirkt.“
(S. Quenzer, Karlsruhe)

„Ich fand die Ausbildung sehr hilfreich und bereichernd. Außerdem kann sehr viel zeitnah im beruflichen Alltag ein- und umgesetzt werden.
(E. Waitzinger, Karlsruhe)

„guter Start, um auf Leitungsebene tätig zu werden und sehr gute Alternative zu Stationsleitungskurs“
(S. Heinze, Oberwolfach)

„Mittlerweile kennt man auch in der Pfalz den Beruf des Sozialfachmanagers und was ganz wichtig ist, man kennt den Nutzen für die Einrichtung. Ich konnte schon viel Gelerntes in die Praxis umsetzen, ob Personal oder Betriebswirtschaft, Marketing oder Management,...es passt.“
(P. Lehmann, Rodalben)